Veganes Chickeriki Curry mit Chapati

Veganes Chickeriki Curry mit Chapati

Es ist kein Wunder, dass Currys auf der ganzen Welt beliebt sind. Dieses vegane Curry-Rezept kombiniert die Schärfe von Chili und Gewürzen mit milder Kokosmilch. Köstlich!

45 Minuten 

2 Portionen

ZUTATEN

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Packung The Vegetarian Butcher Vegane CHICKERIKI-STREIFEN
  • 1 TL gemahlener Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Chilipulver
  • 150 ml Kokosmilch light (fettreduziert, 12% Fett)
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 TL Garam Masala
  • 4 Chapatis
  • Koriandergrün zum Garnieren

Herstellung

  1. Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und hacken Chilischote entkernen und fein hacken. Öl in eine Pfanne oder einen Wok geben und Schalotte, Knoblauch, Chili und Ingwer bei geringer Hitze anbraten. Nach 5 Minuten Chickeriki Streifen dazugeben und goldbraun braten.

  2. Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Garam Masala und Chilipulver hinzufügen und einige Minuten weiterbraten. Tomaten zufügen und köcheln lassen. In der Zwischenzeit Chapatis in einer antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, zwischendurch einmal wenden.

  3. 150 ml Wasser und Kokosmilch in die Pfanne mit den Chickeriki Streifen geben und aufkochen lassen. Mit Koriander bestreuen. Chapatis dazu servieren.

 
         
TVB DVS Website Assets

Shop finder

Finde heraus, wo es unsere Produkte zu kaufen gibt

Händler finden