The Vegetarian Butcher - Pesto Pasta mit veganen Chickeriki Streifen

Pesto Pasta mit veganen Chickeriki Streifen

Überrasche Fleischliebhaber mit dieser einfachen, leckeren Pesto Pasta. Das frisch zubereitete Pesto ist cremig und die veganen Chickeriki-Streifen herrlich zart, mit einer knusprigen Kruste. Bon appétit! 

  • 30 Minuten
  • 2 portionen
  • 25 g Pinienkerne
  • 1 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 25 g veganer Parmesan-Ersatz
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Jodsalz
  • 200 g Conchiglie (Muschelnudeln oder andere Pasta)
  • 1 Packung The Vegetarian Butcher Vegane CHICKERIKI-STREIFEN
  • 1 Prise Zwiebelpulver
  • 1 Prise Knoblauchpulver
  • 1/4 TL getrockneter Thymian
  • 1/4 TL getrocknete Kräuter der Provence
  • 100 g Cocktailtomaten

ZUBEREITUNG

  1. Für das Pesto Pinienkerne in einer Pfanne goldgelb rösten, herausnehmen und beiseitestellen. Basilikum und Petersilie waschen, trocken schütteln und mit Pinienkernen, Parmesanersatz, 3 EL Olivenöl, Zitronensaft und Chili in einem Mixer pürieren. Mit Salz abschmecken.

  2. Nudeln inzwischen nach Packungsangabe kochen. Vegane Chickeriki Streifen mit Zwiebel- und Knoblauchpulver, Thymian und Kräuter der Provence würzen. Im restlichen Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten 3-5 Minuten braten, bis sie komplett durcherhitzt sind.

  3. Nudeln mit dem Pesto mischen, auf tiefe Teller verteilen und mit Chickeriki Streifen und halbierten Kirschtomaten bestreut servieren.

table full of small plate dishes