Gratinierte vegane Chick-Eria Filets

Gratinierte vegane Chick-Eria Filets

45 Minuten 

4 Portionen

ZUTATEN

  • 50 g Mehl
  • 1 TL Italienische Kräutermischung
  • 15 g Speisestärke
  • 2 Packungen The Vegetarian Butcher Vegane CHICK-ERIA FILETS
  • 100 g Panko Paniermehl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 1 Msp. Jodsalz
  • Pfeffer
  • 150 g vegane Mozzarella-Alternative
  • 100 g geriebene vegane Parmesan-Alternative
  • 10 g frischer Thymian
  • 300 g Spaghetti

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen.

  • Mehl, getrocknete Kräuter, Speisestärke und 125 ml Wasser zu einer Paste verrühren. Chick-Eria Filets damit bestreichen.

  • Panko-Paniermehl auf einen tiefen Teller streuen und die Filets vollständig damit bestreuen.

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit den Tomaten in einer großen Auflaufform mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Chick-Eria Filets darauflegen. Mit der in Scheiben geschnittenen Mozzarella-Alternative, der geriebenen Parmesan-Alternative und dem Thymian garnieren. 20 Minuten im Ofen überbacken.

  • In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Spaghetti zu den gratinierten Chick-Eria Filets servieren.

 
         
TVB DVS Website Assets

Shop finder

Finde heraus, wo es unsere Produkte zu kaufen gibt

Händler finden