The Vegetarian Butcher - Toskanische Chick-Eria Filets in cremiger Tomatensauce

Toskanische Chick-Eria Filets in cremiger Tomatensauce

Saftige vegane Chick-Eria Filets in einer leckeren cremigen Tomatensauce. Ein köstliches veganes Festmahl für einen Leckerbissen unter der Woche oder ein gelungenes Wochenendessen. 

  • 45 Minuten
  • 4 portionen
  • 2 Packungen The Vegetarian Butcher Vegane CHICK-ERIA FILETS
  • 250 g Kirschtomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 g Penne-Nudeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 1-2 EL Balsamico-Essig
  • 100 ml vegane Kochcreme
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 5 Stiele frisches Basilikum

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Kirschtomaten in eine Auflaufform legen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und 20 Minuten rösten.

  2. In der Zwischenzeit Penne-Nudeln nach Packungsangabe kochen.

  3. Zwiebel schälen, eine Hälfte hacken und die andere Hälfte in dünne Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Blätter von den Thymianzweigen abzupfen.

  4. Zwiebel, Knoblauch, Thymian und Oregano in einer Pfanne in 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten anbraten. Tomatenmark zugeben und 2 Minuten anbraten. Stückige Tomaten und Balsamico-Essig zugeben und 10 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

  5. Vegane Kochcreme unter die Tomatensauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Chick-Eria Filets in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl 4 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten.

  7. Abgetropfte Nudeln in die Sauce geben, Chick-Eria Filets darauf anrichten und mit gerösteten Kirschtomaten und frischen Basilikumblättern garnieren.

table full of small plate dishes