Vegane Tandoori Sieht-Chick-Aus Burger

Vegane Tandoori Sieht-Chick-Aus Burger

Wenn es an der Zeit ist, Ihren Sieht-Chick-Aus Burger aufzupeppen, ist dieses Rezept für Tandoori-Burger genau das Richtige. Mit einem indischen Gurkensalat serviert, schmeckt er einfach fantastisch!

45 Minuten 

4 Portionen

ZUTATEN

  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Minzeblätter
  • 1 Limette
  • 3 TL Garam Masala
  • 2 Packungen The Vegetarian Butcher Vegane SIEHT-CHICK-AUS BURGER (Burger-Patties auf Sojabasis, Typ Hähnchen)
  • 1 EL Tandoori-Paste
  • 1 Aubergine
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 4 Ciabatta-Brötchen
  • 100 g Soja-Joghurtalternative vegan
  • 1 TL Tandoori-Würzmischung

Herstellung

  1. Für den indischen Gurkensalat Gurke der Länge nach aufschneiden, Kerne mit einem Löffel herauskratzen und in dünne, halbe Scheiben schneiden. Schalotte schälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Minze hacken. Limette auspressen. Gurke mit Schalotte, Knoblauch, Minze und 1 TL Garam-Masala-Pulver vermischen. Mit Limettensaft abschmecken und 2 Stunden marinieren.

  2. Grill auf 200 °C aufheizen.

  3. Sieht-Chick-Aus Burger rundherum mit der Tandoori-Paste bestreichen. Aubergine waschen und in Scheiben schneiden. Mit Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Ciabatta-Brötchen aufschneiden.

  4. Joghurtalternative mit Tandoori-Pulver und 2 TL Garam-Masala-Pulver verrühren.

  5. Auberginenscheiben auf beiden Seiten grillen, bis sie weich sind. Die marinierten Sieht-Chick-Aus Burger 2 Minuten pro Seite grillen. Ciabatta-Brötchen auf dem Grill kurz rösten.

  6. Brötchen mit Tandoori-Joghurtalternative bestreichen. Mit Gurkensalat, Sieht-Chick-Aus Burger und Auberginenscheiben belegen. Mit etwas Tandoori-Joghurtalternative abschließen.

 
         
TVB DVS Website Assets

Shop finder

Finde heraus, wo es unsere Produkte zu kaufen gibt

Händler finden