Saftig-marinierte Chickeriki Grillspieße

Saftig-marinierte Chickeriki Grillspieße

"Mit unseren Chickeriki Streifen genießt man BBQ Spieße der besonders leckeren Art. Vorsicht: klebrige Finger sind garantiert, aber jeden Bissen wert - da haben sogar die Hühner gut lachen!"

25 Minuten 

4 Portionen

ZUTATEN

  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Sesamöl
  • Saft von 1 Limette
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Fünf-Gewürz-Pulver
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 Packungen The Vegetarian Butcher Vegane CHICKERIKI-STREIFEN
  • 1 Salatgurke
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1-2 rote Chilischoten
  • 3 EL Reisessig
  • 1 TL Zucker
  • 10 g Koriander, fein gehackt
  • 1 Prise Jodsalz
  • 20 g geröstete Sesamsaat
  • 8 Metall - Spieße

Herstellung

  1. Den Grill vorbereiten und aufheizen.

  2. Sojasauce, Sesamöl, Limettensaft, Ahornsirup, Fünf-Gewürze-Pulver und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Chickeriki Streifen zugeben, mit der Marinade vermischen und 30 Minuten marinieren.

  3. Gurke halbieren, nach Belieben die Kerne entfernen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Chilischoten entkernen und hacken. Gurke mit Reisessig, Zucker, Koriander, Salz, Frühlingszwiebeln und Chili vermischen.

  4. Marinierte Chickeriki Streifen auf die Metall-Spieße auffädeln und unter mehrfachem Wenden rundherum grillen.

  5. BBQ-Hähnchenspieße vor dem Servieren mit Sesam bestreuen. Mit dem süß-sauren Gurkensalat servieren.

 
         
TVB DVS Website Assets

Shop finder

Finde heraus, wo es unsere Produkte zu kaufen gibt

Händler finden