Gefüllter Kürbis mit Salbei und Zwiebeln

Gefüllter Kürbis mit Salbei und Zwiebeln

Gefüllter Kürbis mit Salbei und Zwiebeln - Leckere vegetarische Rezepte – The Vegetarian Butcher

100 Minuten 

4 Portionen

ZUTATEN

  • 2 kg Hokkaido Kürbis (1 großer Kürbis)
  • 4 große rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund frischer Salbei
  • 3 EL + Olivenöl zum Braten der Salbeiblätter
  • Pfeffer
  • 2 Prisen Jodsalz
  • 2 TL Currypulver
  • 2 Packungen The Vegetarian Butcher Vegane CHICKERIKI-STREIFEN
  • 4 EL Sojasauce
  • 80 g Semmelbrösel
  • 200 g vegane Crème fraîche Alternative oder vegane Kochcreme

Herstellung

  1. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

  2. Von der Oberseite des Kürbisses 3 cm als Deckel abschneiden. Kerne entfernen und Fruchtfleisch herausschneiden. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

  3. Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen. Salbeiblätter von den Zweigen entfernen und ¾ davon grob hacken.

  4. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin 4 Minuten bei schwacher Hitze anbraten. Knoblauch mit der Knoblauchpresse dazupressen, etwas Pfeffer und ein wenig Salz hinzufügen und eine weitere Minute braten.

  5. 1/3 der Zwiebelmischung in eine Schüssel geben. Currypulver, Kürbisfleisch und Chickeriki Streifen zu der restlichen Zwiebelmischung in der Pfanne geben. Die Hitze hochdrehen und 5 Minuten lang unter Rühren braten. Mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken. Umrühren und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

  6. In der Zwischenzeit Semmelbrösel zu der Zwiebelmischung in der Schüssel geben. Crème fraîche Alternative oder vegane Kochcreme, 1 EL Olivenöl, etwas Pfeffer und ein wenig Salz hinzugeben und gut vermischen. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

  7. Den Weihnachtskürbis mit der Chickeriki Mischung füllen und mit dem Kürbisdeckel verschließen. Den gefüllten Kürbis auf einem Backblech 30 Minuten lang im Ofen braten, bis er weich ist. Den Kürbisdeckel abnehmen, die Semmelbrösel Mischung darüber verteilen und den Kürbis mit dem Deckel wieder für 20-30 Minuten in den Ofen stellen, bis er weich und die Füllung oben knusprig braun ist.

  8. In der Zwischenzeit so viel Olivenöl erhitzen, dass der Boden einer Bratpfanne bedeckt ist. Wenn es heiß ist, die restlichen Salbeiblätter, 5-6 auf einmal, ein paar Sekunden lang knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  9. Den Weihnachtskürbis auf den Tisch stellen, die Füllung auf Tellern verteilen. Sie können auch den Kürbis in Stücke schneiden und als Beilage servieren. Verteilen Sie die gebratenen Salbeiblätter über das Gericht. Genießen Sie dieses köstliche vegane Weihnachtsessen.

 
         
TVB DVS Website Assets

Shop finder

Finde heraus, wo es unsere Produkte zu kaufen gibt

Händler finden