TVB Artwork Assets

The Vegetarian Butcher

Jaap Korteweg, 9th generation farmour and founder of The Vegetarian Butcher

Die Story des Metzgers

Jaap Korteweg ist ein Landwirt in der 9. Generation und Gründer von The Vegetarian Butcher. Wie kann jemand, der auf einem Bauernhof inmitten der Kühe auf dem niederländischen Land aufgewachsen ist, beschließen, ein "Vegetarischer Butcher" zu werden? Als die Schweinepest und der Rinderwahnsinn die Niederlande im Griff hatten, wurde Jaap gefragt, ob seine Kühlhäuser als Zwischenlager für Zehntausende von getöteten Tieren genutzt werden könnten. Nachdem er diese Katastrophe miterlebt hatte, überlegte sich Jaap, in die Viehhaltung zu investieren, und zwar auf biologische und tierfreundliche Weise. Diese Idee war großartig, bis zu dem Tag, an dem das Vieh zum Schlachthof gebracht werden musste. Von diesem Moment an beschloss er, Vegetarier zu werden. Aber er vermisste den Fleischgeschmack so sehr, dass er sich darauf beschränkte, Fleisch dann zu essen, wenn er zum Essen ausging.

Es war ihm klar, dass er etwas finden musste, das seine Lust auf Fleisch befriedigen konnte, ohne tatsächlich Tiere essen zu müssen. 

Nach einer dreijährigen Suche entwickelte und fand Jaap innovative Fleischersatzstoffe mit spektakulärem Biss und ansprechender Textur. Mit der Hilfe von Spitzenköchen fügte er den Produkten den Geschmack und das Erlebnis von echtem Fleisch hinzu. Darüber hinaus sieht er auch viel Potenzial in der proteinreichen, biologisch angebauten Lupine - wie Soja gehört sie zu den Hülsenfrüchten - die in Holland wächst. Zusammen mit dem Konzeptdesigner Niko Koffeman, dem Küchenchef Paul Bom und einem engagierten Team arbeitet er an einer großartigen  Transformation von tierischem zu pflanzlichem Fleisch. Ihr Ideal ist es, dass Fleischliebhaber die fleischlosen Produkte probieren und erkennen, dass sie auf nichts verzichten müssen, wenn sie kein Fleisch essen. Jaap und sein Team haben den Ehrgeiz, der größte Metzger der Welt zu werden.