Unsere Vision

Unsere Vision ist es, Tiere aus der Nahrungskette zu befreien und eine Revolution im Ernährungsverhalten auszulösen. Zum Schutz des Tierwohls und zur Zukunftssicherung unseres Planeten.

TVB Artwork Assets
TVB Historical Asset

Pflanzenbasiertes Fleisch - verdammt nah am Original

Unser Ziel ist es, dass Fleischliebhaber unsere Produkte erleben und ihnen klar wird, dass sie auf nichts verzichten müssen, wenn sie für einen oder mehrere Tage kein Fleisch auf dem Teller haben. Deshalb versuchen wir immer, den Geschmack von echtem Fleisch einzufangen und entwickelten diese neue Generation von Fleischersatz, die nach Meinung von Spitzenköchen und Kochjournalisten kaum von echtem Fleisch zu unterscheiden ist. Die englische Zeitung "The Independent" titelte: "Is this the and of meat?"

TVB Historical Asset

Die Auswirkungen der Viehhaltung auf die Umwelt reduzieren

Rinder stoßen die Treibhausgase Methan und Distickstoffoxid aus. Diese sind für die Umwelt viel schlimmer (25 und 310 Mal) als CO².  Darüber hinaus verursachen Kühe, Schweine und Hühner einen enormen Düngerüberschuss, der unseren Boden und unser Grundwasser belastet. Geflügelfarmen produzieren eine Menge von Partikeln, die die Luft verschmutzen. Unser gesamtes pflanzenbasiertes 'Fleisch' ist frei von den oben genannten Umweltbelastungen. Unsere Produkte auf der Basis von Soja und Weizen haben im Vergleich zu "echtem" Fleisch einen geringeren  CO²-Fußabdruck.

TVB Historical Asset

Den Bedarf an intensiver Tierhaltung verringern

Unsere Vision ist es, Tiere aus der menschlichen Nahrungskette zu befreien, indem wir eine vollständige und leckere Alternative zu Fleisch anbieten. Dies birgt nicht nur enorme Vorteile für  Natur, Umwelt, Klima, Artenvielfalt und die weltweite Nahrungsmittelversorgung, sondern auch für das Tierwohl. So  wie früher Arbeitspferde vor dem Pflug durch Traktoren ersetzt wurden, werden Schlachttiere durch nachhaltige neue Techniken ersetzt, die es ermöglichen, Fleisch aus Hülsenfrüchten und Getreide herstellen. Unsere Produkte werden den Bedarf an Tieren in unserer Nahrungskette der Vergangenheit angehören lassen.